-->

Sadness flies away on the wings of time

STAY STRONG SWEETHEART. Erst hatte ich keine Zeit. Dann habe ich mich immer weniger gemeldet, hab Dinge vorgezogen die viel weniger wichtig waren und mehr und mehr wurde es zur Gewohnheit.
Es traf gegen 11 Uhr 29 ein Anruf ein "My Schatz..", Stille, "Sie ist von uns gegangen.." 
Niemal hätte ich damit gerechnet, nicht zu diesem Zeitpunkt, keinen Moment habe ich an diesen Gedanken verschwendet. Du warst krank, schwach, immer wenn du geredet hast, hächeltest du nach Luft, was mich sehr gereizt hat und auch traurig. Mit der Zeit wurdest du vergesslicher, hast wirres Zeug geredet, hast sogar Namen vertauscht und lagst da, als wärest du ein Säugling. Doch die wichtigsten Dinge hast du nie vergessen, zum Beispiel das Versprechen, dass du mir gabst. Du konntest es nicht halten und wirst es nie erfüllen können. Ich erinnere mich daran wie ich dir den Rücken massierte, oft bis meine Hände taub wurden doch immer wenn du fragtest ob ich aufhören möchte sagt ich "Nein, es geht mir gut."Bis jetzt ist mir nicht klar was ich zu tun oder zu denken habe, ich denke nicht zu weinen ist falsch, denn jeder tut es, selbst diejenigen die sie kaum kannten. Ich weiß nicht, wie lange ich brauche um damit klarzukommen, damit, dass ich dich nie wiedersehen werde, damit, dass die letztes aus unserer älteren Generation gegangen ist, damit, dass du dein Versprechen nicht halten konntest und, dass du geweint hast, bitterlich vor deiner Enkelin.
Entschuldige, dass ich so wenig für dich da war. Entschuldige, dass ich andere Sachen vorgezogen habe, vielleicht weil ich mehr Zeit mit anderen Menschen verbingen wollte, lebendigeren oder weil ich die offensichtliche Wahrheit verbergen wollte. Sie war krank und schwach. Sie war die beste und weiseste Frau.., ich benutze die Vergangenheitsform, nicht weil es ihr jetzt besser geht. Nein, weil sie aufgehört hat zu leben. Hoffentlich bist du jetzt an einem Ort, an dem Engel mehr Zeit für dich haben als ich es hatte. 
Ruhe in Frieden.

1 Kommentar:

  1. Der Text ist unglaublich gut geschrieben, mein Beileid.

    AntwortenLöschen